DAS RÜCKEN-HAUS   NEURO-HAUS

 

 

 

 

 

 

[ Welche Erkrankung? 

 

 

 

Jede Störung, Erkrankung ist persönlichkeits-spezifisch.

Mehrheitlich neurologisch involviert.


Und hängt  von Arbeitsumständen,  Stress-Umständen,  Lebensstil-Faktoren, einem

Unfall, altersbedingten Gegebenheiten,  einer Operation, dem familären Umfeld und

DNA-Dispositionen ab.

 

 

Die gute Nachricht,

Neuronale Störungen,  Erkrankungen,  muskulärer  und  fazialer Abbau  können  ge-

bessert, das Körper-System wieder aufgebaut, "hochgefahren"  werden. 

 

Wie schon mehrfach angemerkt

wird an der Neuro-Situation gearbeitet, bessern sich in der Regel

die Störungen, die Grunderkrankung.  - Warum?

 

 

Weil das Gehirn durch die Neuro-Arbeit Trigger-Impulse erhält,

 

die  ihm  helfen,  wieder  eigenständig  effektive  "Ent-Störungs-Arbeit"  zu  leisten.

selbst  eine  neue, digitale  Neuro-Ordnung   -   analoge  Neu-Ordnung  aufzubauen.  

 

 

Wir arbeiten mit 3-Monats-Zielen, Stufen-Zielen:

 

Das heißt,  innerhalb von drei Monaten visieren wir ein definiertes und erreichbares

Gesundheits-Ergebnis an.  Und arbeiten zentral an der Umsetzung. -->*

 

 

-->*   

Wichtig hierbei ist, dass die Termine, die Neuroarbeit im vereinbarten Zeitraum durch-

geführt - und keine längeren Unterbrechungen stattfinden.

Da für das Gehirn Kontinuität im erkrankten Stadium essentiell notwenig ist.

    

 

 

 

DAS RÜCKEN-HAUS NEURO-HAUS . Susanne Sedello Medizinische Trainerin Neuro-Physio-Bewegung/Aufbau Warenburgstrasse 32 78050 Villingen-Schwenningen
kontakt@neurohaus.de Tel 07721 68 219 28
Google Analytics