DAS RÜCKEN-HAUS   NEURO-HAUS

 

 

 

 

 


[ Neuro-Störung? 

 

Leichte, mittelschwere, schwere Neuro-Störungen




Diabetes, Epilepsie, Tinnitus, Restless Legs,  beginnende Demenz, um nur einige

zu nennen, erzeugen einen Neuro-Kontrollverlust,  der hoch belastet    - und die

Tages- und Lebensqualität einschränkt und absenkt.

 

Dem Gehirn, den Neuro-Verbindungen muss geholfen werden, eine Selbstregulie-

rung vorzunehmen. Die Gehirn-Fehlfunktionen, Neuro-Ausfälle zu reduzieren, be-

ginnende Neuro-Schädigungen, Gewebeschäden aufzuhalten, zu stoppen.

Mit systematischer Neuro-Funktions-Bewegung gelingt  i.d.R. eine Besserung der

gestörten, erkrankten Neuro-Dynamik.  

 

 

 

 

Gehirn-Körper-Neuro-Regulationsbewegung

mit Bio-Neurofeedback wird hier u.a. in fünf 

Bereichen angewandt:

 

 

1    Neuro-Physio-Einzelbewegung, abgestimmt auf das Erkrankungsprofil

2    Im Kurs -  Vermittlung von Neuro-Aufbau-Bewegung   


3    Muskelaufbau/Fettabau/Bewegungsarbeit mittels physiolog. neuro-mus-

      kulärer Stimulierung mit klinikerprobter Schweizer Maschine

 

4    Individuelle Bewegungsteile  vermittelt für die tägliche Anwendung

 

5    Teilnahme am Wöchentlichen Bewegungs-Kreis.

 

 

 

 


Zeitrahmen:    Sehr unterschiedlich, individual-abhängig.

 

 

Sie wohnen weiter entfernt,  dann ist ein Neuro-Kurs eine Möglichkeit,  um Neuro-

Bewegung zu erlernen  und zuhause selbst anzuwenden, siehe Schnell-Info Kurse

und Rubrik Alle Kurse  - jeweils unter    B 


Eine weitere Möglichkeit, einen zwei- dreiwöchigen Urlaub zu nutzen, um wöchent-

lich mehrmals Intensiv-Neuro-Bewegung zu erhalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 


 

DAS RÜCKEN-HAUS NEURO-HAUS . Susanne Sedello Medizinische Trainerin Neuro-Physio-Bewegung Warenburgstrasse 32 78050 Villingen-Schwenningen
Tel 07721 68 219 28
Google Analytics