DAS RÜCKEN-HAUS   NEURO-HAUS

 

 

 

 

 

 


[ Bindegewebe schwach? 

 

 

Durch Geburt        Diabetes      Älterwerden      Sitzende Tätigkeiten

 

 

 

braucht es einen muskulären und faszialen-Aufbau.

Warum?  - Weil sonst auch der Rücken Probleme machen kann.

Ein schwacher Bauch  schwächt den Rücken,  die Lendenwirbelsäule.

Kann mittelfristig für Inkontinenz sorgen. 

Und die Sexualität beeinträchtigen.

 

Bei Diabetes  wird  das Bauch- und Hüft-Gewebe - durch das tägliche

>Stechen<  belastet, verletzt.  Periphere Nerven nehmen irgendwann

Schaden.  Hier ist ebenfalls  ein stabil-muskuläres Bauchgewebe wich-

tig. Nur ein muskulär-starkes  Bauch- Hüftgewebe hält der fortgesetz-

ten Stech-Beanspruchung auf Dauer stand.

 

 

Es ist nicht nur optisch schön, einen straffen Bauch zu haben

sondern dieser Bauch stärkt als  >Gegenpart< den Rücken, die Musku-

latur.  Sorgt dafür,  dass die  >Zugkräfte<  in  den  belasteten Rücken-

und Bauch-Bereichen normal ablaufen. 

Wissenschaftliche Untersuchungen zu diesen Themen zeigen,  -  wenn

Bauch und Rücken  optimal muskulär aufgebaut sind,  dass die Gefahr

von Rückenproblemen, Rückenschmerzen, auch bei sitzender Tätigkeit

bei max. 5-8% liegt.

 

Auch ältere Menschen  haben das Problem  des  >schwachen Bauchge-

webes<.Weil die Körper-Kräfte nicht mehr ausreichen, um den Muskel-

Aufbau des Bauches,  Unterbauches,  Rückens  mit eigener Kraftbewe-

gung durchzuführen. - Und Inkontinenz durch Rücken- Bauch- Muskel-

Abbau mittelfristig entstehen kann. 

 

 

Hier haben wir einen unkomplizierten 

Muskel-Aufbau, Fett-Abbau,

einer Lymph-Drainage


da mit  einer Schweizer  klinikerprobten  Neuro-Maschine

gearbeitet wird.


 

Der Vorteil, Sie legen sich hin  - und müssen nicht arbeiten

sich anstrengen, um den Fettabbau, den Muskel-Aufbau zu

bekommen.

 

Nach einer Geburt,  mit einer Diabetes-Erkrankung, fortge-

schrittenem Alter,  abgebauter Muskulatur wäre das i. d. R.

auch schwierig, es kurz-,  mittelfristig selbst zu bewältigen.

 


Dabei überwachen wir, auch unter medizinischen Aspekten

den Fett-Abbau,  Muskel-Aufbau.  Und  berücksichtigen Vor-

erkrankungen, Störungen, Dauer-Erkrankungen.

Um darauf abgestimmt, die beste EinstellungEinwirkungs-

dauer und die wirksamsten und schonendste Kombinations-

Möglichkeiten für Ihren Körper, den Muskelaufbau anzuwen-

den.

 

 

Einzige Einschränkung

Bei Menschen mit >Herz-Schrittmacher< ist diese Form des

Muskel-Aufbaus, Fett-Abbaus,  der Lymphdrainage nicht an-

wendbar.

 

 

Die erste Anwendung bieten wir Ihnen  >test-halber<  50%

reduziert an. Damit Sie sich selbst ein Bild vom Muskel-Auf-

bau,  Fettabbau  oder einer  anderen,   notwendigen Anwen-

dung machen können. 

 

Kontaktieren Sie uns, rufen Sie an oder senden Sie uns eine

email und vereinbaren Sie Ihren Test-Termin.

 

 

 

 

DAS RÜCKEN-HAUS NEURO-HAUS . Susanne Sedello Medizinische Trainerin Neuro-Physio-Aufbau Warenburgstrasse 32 78050 Villingen-Schwenningen
Tel 07721 68 21 928
Google Analytics