DAS RÜCKEN-HAUS   NEURO-HAUS

 

 

 

 

 

Bewegungs-Kreis                     Coronabedingt ab Sept 2021

 

 

                                                     

                                           Wirk-Impulse für Gehirn + Körper

                                                                                

                                                 

                     

                                                                  S. Hofschläger@pixelio.de

 

 

    

                                                    Welcher Bewegungs-Kreis:       

 

                                              A.   Chronische Beschwerden  

                                              B.   Nerven-Störung

                                              C.   Neuro-Bewegung + Gedächtnis-Aufbau

                                              D.   Neuro-Bewegung und med. Entspannungs-Kuscheln

                                              E.   Tanzen mit Neuro-Bewegung

 

  

 

Lassen Sie sich beraten:

In einem Vorab-Telefon-Gespräch oder im direkten, persönlichen Gespräch. 

Ermittelt wird, welcher Bewegungs-Kreis ist der medizinisch-aktuell Richtige.

Eine freie Teilnahme-Stunde ermöglicht, die Wirkungen auf die eigenen Stör-

Zonen zu erleben. Und auch den Wohlfühl-Eindruck bestimmen zu können.

 

Dazu bitte anrufen

und Sie können den ausgewählten Kurs coronabedingt ab Mai kennenlernen

und nähere Informationen bekommen.

 

 

 

Chronische Beschwerden            

 

 

Kreis A     Chronische Beschwerden                        Do 12-13 Uhr

 

Dauerbeschwerden, Dauerschmerzen

bedeuten einen chronischen Erkrankungszustand,  wenn er  schon
länger als acht Wochen andauert.  In  diesem Neuro-Kreis geht es
darum, die Chronifizierung der Beschwerden, der Erkrankung "auf-
zuweichen". Abzubauen. 

 

Was wird getan?

Dem Körper-Gehirn-System wird eine neuronale Neu-Orientierung
gegeben. Damit die im Gehirn  als Normalzustand  abgespeicherte
Chronifizierung aufgehoben werden kann. Und das Gehirn die Mög-
lichkeit bekommt, ein Reset zu starten.

 

Um was zu erreichen?

Einen stabilen Muskel-Aufbau. Dehnbare, belastbare Körper-Zonen,
die sich wieder normalisieren. Zu einem funktionierenden, schmerz-
reduzierten, schmerz-geminderten Ganzen ergänzen.

 

 

 

Nerven-Störung                                  

 

 

Kreis B     Nerven-Störung                                   Do   10-11 Uhr

 

Eine längere Nerven-Störung, Neuro-Erkrankung

zeigt immer, dass Neuro-Verbindungen fehlerhaft sind  und das
Gehirn mitbetroffen ist, da es  die Störung nicht mehr selbst re-
gulieren kann. 

 

Was wird getan?

Es wird an einer Neuro-Neuordnung der erkrankten, betroffenen
Körper-Bereiche im wöchentlichen Neuro-Bewegungs-Kreis gear-
beitet.

Um was zu erreichen?

Eine Refunktion von eingeschränkten Körperteilen. Fühlose Berei-
che wieder fühlend wahrnehmen. Einsetzender Aufbau muskulär,
neuronal mit Besserung der Gesamt-Bewegungsfähigkeit und Ver-
ringerung der "Ausfälle".

 

 

 

 

Weitere Bewegungs-Kreise

 

 

Kreis C     Neuro-Bewegung und Gedächtnis-Aufbau                    Do  14-15.30 Uhr

 

 

Kreis D     Neuro-Bewegung und med. Entspannungs-Kuscheln     Do  16-17.30 Uhr

 

 

Kreis E     Tanzen mit Neuro-Bewegung vor Musik-Hintergrund      Do 18-19.30 Uhr

 

 

 

Kennenlernen       a-   eine freie Teilnahme

Weitermachen      b-   3-Monate Festbindung

Dabei bleiben       c-   1-Jahr-Festbindung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DAS RÜCKEN-HAUS NEURO-HAUS . Susanne Sedello Medizinische Trainerin Neuro-Physio-Bewegung/Aufbau Warenburgstrasse 32 78050 Villingen-Schwenningen
kontakt@neurohaus.de Tel 07721 68 219 28
Google Analytics